BEAUTY • FASHION • FOOD • INTERIOR • TRAVELS

Outfit: Ein Bett im Rapsfeld…

Wer braucht schon Kornfelder, wenn es Rapsfelder gibt?! 😉 Wobei ich zugeben muss, dass Raps definitiv nicht zu meinen Lieblingspflanzen gehört. Wir hatten jahrelang vor unserer Haustüre – ach was, im ganzen Dorf ! – riiiiiiiesige Rapsfelder. Die sind zwar ganz schön anzusehen, aber fragt nicht nach dem Geruch! Dieses Feld stand zum Glück nicht vor unserer Haustüre, sondern haben wir auf dem Weg nach Linz entdeckt. Angehalten, Fotos gemacht und weitergefahren. So mag ich Raps! 😉
Jeans: Primark (aktuell), Shirt: Vila via Hoodboyz (aktuell), Cardigan: Ernsting’s Family (aktuell), Armband: aus Barcelona, Kette: Oasap (aktuell)

8 Antworten

  1. Die Fotos sind echt toll geworden!

    Viele Grüße,
    Verena von whoismocca.com

    PS: Eine neue "Show your…"-Aktion gibt es seit kurzem auf meinem Blog. HIER erfährst du alles weitere und wie du teilnehmen kannst! Ich freu mich auf deinen Post!! 🙂

  2. Das Outfit gefällt mir richtig gut an dir!
    Als wir letztes Mal bei meinen Eltern waren wollte ich auch gern Fotos am / im Rapsfeld… mein Papa fand "den Kontrast zu krass, du brauchst einen ruhigen Hintergrund." Danke Papa! Der Freund meiner Schwester war der Meinung ich kriege den öligen Blütenstaub nicht mehr von der Kleidung… Danke Matze!
    Naja, als Kompromiss gab´s Fotos auf einem Weg mit einem Rapsfeld im entfernten Hintergrund, auch wenn Papa auch davon nicht überzeugt war…
    Ich liebe die Fotos und es ist einer meiner liebsten Outfitposts…

    http://www.kamerakind.blogspot.de

  3. Hi Chamy,
    danke für deine lieben Worte 🙂 <3
    Naja, wir haben alle in Deutschland ein besseres Leben und ich kann studieren, ohne dass meine Familie aus Millionären besteht 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert