BEAUTY • FASHION • FOOD • INTERIOR • TRAVELS

Tschüss Weihnachten, bis in einem Jahr!

Den gestrigen Tag habe ich zum „Ankommen“ genutzt. Ich habe meinen Koffer ausgepackt, begonnen diverse Dinge zu sortieren, um „geordnet“ ins neue Jahr zu starten, der Christbaum flog im hohen Bogen aus der Wohnung und die Weihnachtsdeko wurde wieder in der letzten Ecke des Schranks verstaut! Der Dezember ist vorbei, Weihnachten ist vorbei! So schön ich auch die Adventszeit mit all dem Drum und Dran fand, bin ich nun froh die letzten Spuren davon zu beseitigen. Zwar war der Jänner noch nie mein Monat, denn im Gegensatz zum glitzernden, fröhlichen und besinnlichen Dezember wirkt der Jahresanfang auf mich immer grau und trist, jedoch freue ich mich auf Pläne fürs neue Jahr. Zaghaft werden die ersten Urlaubsideen im Kopf gesponnen (wobei ich dieses Jahr echt noch absolut keine Ahnung habe!), Bekannte und Freunde sind nicht mehr in der Weihnachts- und Familienbesuchshektik und haben auch mal wieder Zeit für ein nettes Treffen, man fiebert den ersten warmen Temperaturen entgegen und hat vielleicht auch den ein oder anderen Vorsatz/Wunsch fürs neue Jahr im Gepäck. Ja, ich will nun mit Weihnachten abschließen und auch bis in den nächsten Dezember nichts mehr davon hören. Deswegen gibt es nun auch das letzte „weihnachtliche“ Dezember-Outfit von mir, ehe wir mir neuen Outfits, Ideen, Beiträge,… durchstarten. 🙂

Jacke: Vero Moda, Hose: My Fashion Club, Stiefel: No Name, Top: 3Suisses, Pulli: New Yorker, Schal: Ernsting’s Family, Mütze: Takko

4 Antworten

  1. Ich bin auch überhaupt kein Jänner-Kind.. zum einen hab ich da so arg viel für die Uni zu tun und zum anderen mag ich dieses "Umstrukturieren" nicht.. aber fürs neue Jahr will ich mich immer ein bisschen ändern und "besser werden" 😀
    Wünsch dir ein tolles 2014 und ganz viel Erfolg & Glück 🙂

    Alles Liebe, Katii

  2. Die Mütze sieht wirklich total
    süß aus und steht dir super ♥
    Ich wollte natürlich auch schon
    längst mit Weihnachten abgeschlossen
    haben… und trotzdem liege ich auf
    meinem Bett und lasse meine Christmas
    Playlist auf Spotify rauf und runter laufen.
    Trotzdem: Guten Rutsch ins neue Jahr! 🙂
    Alles Liebe, Yanna
    (Little) Urban Things

  3. Ich entschuldige mich aufrichtig für diesen Kommentar! Aber ich teste einige Software zum Ruhm unseres Landes und ihr positives Ergebnis wird dazu beitragen, die Beziehungen Deutschlands im globalen Internet zu stärken. Ich möchte mich noch einmal aufrichtig entschuldigen und liebe Grüße 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert