BEAUTY • FASHION • FOOD • INTERIOR • TRAVELS

Outfit: Ich mach dann mal Blau…

Dieses Wochenende steht bei mir ganz im Zeichen des „Arbeiten, Tun und Rumwerkelns“.  Kennt ihr das, wenn ihr 20 Dinge gleichzeitig anfangt, aber nichts zu Ende bringt? So geht’s mir im Moment… Mein Zimmer sieht aus als hätte ein schlimmer Hurricane gewütet. Am Freitag kam endlich mein neuer Schreibtischstuhl, der nun zerlegt am Boden liegt und darauf wartet zusammengeschraubt zu werden. Etliche Päckchen türmen sich am Schreibtisch, die entweder noch ausgepackt und einsortiert werden wollen, oder aber noch verschickt werden müssen. Der Internet-Sale, den ich am Donnerstag gestartet habe, war eine gaaanz schlechte Idee, da sich nun Facebook-Nachrichten und Mails nur so überschlagen und der Boden mit Schminke zugepflastert ist und nun an die neuen Besitzer verteilt werden muss. Mails von letzter Woche wollen noch beantwortet werden und meinen Terminkalender will ich erst gar nicht aufschlagen, da ich noch Termin-Bingo spielen werde und Verabredungen absagen/verschieben muss…

Ja und was machte ich gestern in all dem Chaos?! Richtig! Ich verschloss die Türe und verließ das Haus. Das erschien mir das einzig Richtige in dem Moment. 🙂 Die 4 Stunden in der Badner Innenstadt und im Wald waren echt angenehm, vor allem da die Temperaturen im Moment schon richtig frühlingshaft sind. Blöd nur, dass das Chaos – als ich Abends heim kam – noch immer da war. Insgeheim hatte ich ja gehofft, dass die Heinzelmännchen kommen und mir bei der Beseitigung helfen würden. Tja, dann eben nicht! So muss ich heute in den sauren Apfel beißen und trotz wundervollem Wetter den Tag in der Wohnung verbringen und etwas Ordnung schaffen…

Pulli: Clockhouse, Leggings: Chicwish, Schuhe: aus Hamburg, Tuch: Allerlei, Armband:

New One
Da ich auch noch in den nächsten Tagen einiges um die Ohren haben werde und meine Lieblings-Svenja gerade in Las Vegas verweilt, möchte ich auf meine Gastblogger-Aktion hinweisen. Wäre schön, wenn sich 1-2 Leute finden würden, die Lust haben in den nächsten 2 Wochen einen Gastbeitrag auf chamy.at zu schreiben. 

7 Antworten

  1. Wie gut ich das kenne:
    Die Aufgaben stapeln sich, die Wohnung will geputzt werden, für den Blog müssen auch noch so einige Dinge erledigt werden und was macht klein Janie? Ganz viele Serien gucken und mitten im Tun absterben und in Onlineshops stöbern xD.
    Da bist du also nicht allein mit deinem Elend, wir kennen das wohl alle, haha.
    Gerade wenn es etwas zu tun gibt, kann man sich so wunderbar ablenken.

    Der Schal gefällt mir gut und der Schmuck den du trägst ist farblich ja perfekt abgestimmt. Sehr schön.

    Liebst
    Jane von Shades of Ivory

  2. Hallo liebe Carmen,

    blau steht dir wirklich gut und manchmal muss man sich auch einfach so eine kleine Auszeit nehmen.

    Ich wünsche dir viel Erfolg und Motivation für die Chaosbeseitigung.

    Liebe Grüße
    Judith

  3. Ich entschuldige mich aufrichtig für diesen Kommentar! Aber ich teste einige Software zum Ruhm unseres Landes und ihr positives Ergebnis wird dazu beitragen, die Beziehungen Deutschlands im globalen Internet zu stärken. Ich möchte mich noch einmal aufrichtig entschuldigen und liebe Grüße 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert