BEAUTY • FASHION • FOOD • INTERIOR • TRAVELS

Ich packe meinen Koffer – meine 8 Favoriten fürs Handgepäck

Sommerzeit ist Reisezeit! Nicht jeder
packt aber seine Tasche gleich für mehrere Wochen, oftmals bieten
auch Kurztrips die nötige Entspannung – sei es ein Städteurlaub,
oder einfach mal 2 Tage Sonne pur. Reisen nur mit Handgepäck ist
dabei immer eine Herausforderung, denn mit den Bestimmungen zu
erlaubten Flüssigkeiten müssen die eigenen (Pflege)Bedürfnisse mit
den Handgepäcksregeln der Airlines abgestimmt werden. Nicht immer
einfach, aber mit meinen Top 8 Produkten* fürs Handgepäck müsst
ihr auf Nichts verzichten!





Feste Shampoos für die Haarpflege


Wir kennen die Bestimmungen für das
Handgepäck alle – kein flüssiges Produkt darf mehr als 100ml
Inhalt haben und muss in einem Klarsichtbeutel verpackt sein. Gar
nicht so einfach wenn ich bedenke, wie viele meiner Pflege- und
Makeup-Produkte flüssig sind. Es heißt hier also Alternativen
suchen und nach Möglichkeit solche zu finden, die nicht flüssig
sind und somit „einfach so“ ins Handgepäck dürfen. Besonders in
Sachen Haarpflege sind hier feste Shampoos also perfekt, denn die
Seifenstücke können nicht auslaufen, pflegen die Mähne mit
wertvollen Inhaltsstoffen und sind super einfach zu transportieren! 


Durch das Naturkosmetik-Event von
beautypress habe ich zuletzt die Haarseifen von Speick und alverde
kennengelernt, beides zertifizierte Naturkosmetik und vegan. Die
Haarseife von Speick (45gr / 2,99€) riecht dabei toll nach
Kräutern, ist also unisex einsetzbar und aus hochwertigen
Pflanzenölen und reinen ätherischen Ölen hergestellt. Arganöl und
Weizenproteine machen das Haar geschmeidig und kräftigen es.


Alverde Naturkosmetik hat mit
dem Festen Shampoo Mandarine-Basilikum und Kokos (je
60gr / 4,95€)
gleich
zwei verführerische Düfte im Angebot, die beide u.a. mit
Shea-Butter und Olivenöl das Haar pflegen, ohne es zu beschweren.
Zugegeben, bei beiden Haarseifen empfehle ich eine Spülung oder Kur
im Nachgang, dafür ist dann aber sicher noch Platz im Flightbag!




Zahnpflege in Reisegröße


Kürzlich las in den lustigen Begriff
„Zahnfluencer“ online, weil mehr und mehr Blogger dazu übergehen
auch Zahnpflege vorzustellen. Aber warum auch nicht, schließlich
putzt sich jeder Mensch täglich die Zähne und ein bisschen
Abwechslung in der Routine kann nicht schaden. Wer sagt denn, dass
Zahnpasta immer nach Minze schmecken muss? Curaprox hat mit
der BE YOU Reihe jedenfalls verschiedene Zahnpasten auf den
Markt gebracht, die mir alleine schon vom Namen her das Wasser im
Mund zusammen laufen lassen. 
Sei es nun Grapefruit + Bergamot,
Watermelon, Gin Tonic + Persimon, Peach + Apricot, Blackberry +
Licorice oder Apple + Aloe – die Produkte begeistern mich durch
ihre aussergewöhnlichen Geschmacksrichtungen und die knallig bunten
Farben, zudem sind sie auch in einem Reiseset (Zahnbürste + 6x 10ml
Zahnpasta / 14,90€) erhältlich und nehmen so kaum Platz im
Flightbag ein. Wer dann noch die super bunten Zahnbürsten Nr.
5460
dazu kombiniert hat
wirklich einen Grund zu strahlen




Lippenpflege mit „Extra“


Ich weiß ja nicht wie es euch geht,
aber die Luft im Flugzeug trocknet besonders meine Lippen immer stark
aus, so dass während des Fluges eine Lippenpflege für mich
unabdingbar ist. Toll, wenn diese dann noch mehr kann als „nur“
zu pflegen – so wie meine beiden neuen Naturkosmetik-Favoriten von
alviana und alverde.


Die neue Serie Wolke7 von alverde
Naturkosmetik in Zusammenarbeit mit Vanessa Mai (10ml / 3,95€)
hat unter anderem ein fantastisches Lippenöl hervorgebracht, welches
den Lippen einen zarten Glanz schenkt ohne klebrig zu sein und sie
gleichzeitig dank Aprikosenkernöl und Mandel nachhaltig pflegt. Ihr
könnt somit auch schwere Lippenstifte verzichten und habt trotzdem
diesen frischen Look auf euren Lippen, die zudem noch dank des
Auftrags mit der Rollon-Kugel gekühlt und durch das Öl zart
gepflegt werden. 


Auch einen tollen Doppeleffekt hat der
Lippenpflegestift Minty Fresh von alviana Naturkosmetik (4,5gr
/ 1,99€), der mit Bio-Pfefferminze für einen echten Frischekick
auf den Lippen sorgt und sie gleichzeitig mit Bio-Jojobaöl pflegt.
Grade bei längeren Flügen und der unangenehmen Luft aus der
Klimaanlage geht mir das Gefühl von Frische schnell verloren und
zusammen mit einer guten Zahnpflege kann dieser Pflegestift das ganz
schnell wieder herstellen. Daumen hoch dafür von mir!




Körperpflege All-in-One


Absolut sinnvoll im Hinblick auf den
begrenzten Platz im Flighbag sind Produkte, die gar nicht erst dort
hinein müssen, also nicht flüssig daher kommen. Duschgel, Shampoo
und Rasierschaum sind aber normalerweise genau solche Kandidaten, die
es nur flüssig gibt – bis jetzt. Die Firma plaine Naturkosmetik
hat mit dem 3in1 Pulver Wunder ein in meinen Augen absolut
geniales Reise-Produkt lanciert, das in jedes Handgepäck gehört. 
In
praktischen kleinen Sachets a 3gr findet ihr hier nämlich ein
veganes und mit Rosskastanie und Zaubernuss pflegendes Pulver,
welches sich bei Kontakt mit Wasser in einen reinigenden Schaum
verwandelt. Egal ob Haare oder Körper, ihr könnt beides damit
reinigen und der Schaum eignet sich zudem noch als Rasierschaum –
Herz, was willst du mehr?! Eine Packung davon (10x3gr / 6,99€)
reicht also locker für einen Kurztrip und spart dabei Platz im
Flüssigkeiten-Beutel




Multitasking Makeup


Zugegeben, am Strand brauchen wir wenig
bis gar kein Makeup, aber am Abend oder zum Sightseeing darf der
sommerliche Teint schon ein bisschen betont werden. Gut wenn wir dann
Produkte dabei haben, die viel bieten aber möglichst wenig Platz
wegnehmen – so wie die Highligter & Bronzer Paletten von
Wolke7 / alverde
(6,6gr /
4,95€). 
Egal für welche der beiden Paletten ihr euch entscheidet,
beide eignen sich bestens als Highlighter und Lidschatten, die
Bronzer Palette zugleich noch als solcher. Sie ist auch mein Favorit
unter den beiden, denn der seidige Ton ist perfekt für etwas Farbe
im Gesicht und als dunkle Farbe in der Lidfalte, während der
schimmernde Bronze-Ton als Highlight eure sonnengeküsste Haut im
Gesicht und am Körper betont und gleichzeitig auf den Augen toll
funkelt. So habt ihr also gleich mehrere Einsatzmöglichkeiten und
spart viel Platz im Handgepäck!




Zuverlässiger Partner – Deo


Mit
dem Deo ist es so ähnlich wie mit der Zahnpflege – jeder benötigt
und nutzt es und somit ist es auch für das Reisegepäck unabdingbar.
Um aber die Sache mit den Flüssigkeiten zu umgehen und nicht durch
übertriebene Parfümierung die sonnengestresste Haut noch zusätzlich
zu belasten empfehle ich hier reizarme Deos. 
Kristalle bieten sich
an, oder aber Produkte wie dieser
Deo
Stick von Speick Pure

(40ml / 5,99€) welcher f
rei
von Parfüm, Alkohol und Aluminiumsalzen ist und dank
hautberuhigendem Schilfrohrextrakt und hautcremendem Flüssigwachs
nachhaltig pflegt. Und das Wichtigste – er wirkt und hat mich
zuverlässig auch durch Tage mit 40°C gebracht!




Frischekick fürs Gesicht


Egal ob während eines langen Fluges,
nach einem aufregendem Tag in der Stadt oder (zu) viel Sonne am
Strand – gerade im Sommer braucht unsere Haut ein Extra an
Feuchtigkeit. Ich liebe daher Ampullen, denn sie sind voll gepackt
mit wertvollen Pflegestoffen und durch ihre Verpackung nicht nur
einfach zu transportieren, sondern auch immer frisch anzuwenden. 
Zuletzt habe ich welche mit Hyaluron von
Dr. Grandel
getestet, aber auch in der Drogerie findet ihr großartige Produkte
für kleines Geld. Diese Glow Up Ampulle von ISANA mit
Hydro Glow Konzentrat (1ml / 0,69€)
bietet
der Haut z.B. mit Pfingstrosen-Extrakt und Vitamin B5 die nötige
Feuchtigkeit und pflegt sie nachhaltig. Der Inhalt reicht locker für
2-3 Anwendungen, so dass ihr mit 2 Ampullen sicher für einen
Kurztrip ausreicht und eure Haut zu einem Schnäppchenpreis zart
pflegt!




Immunsystem-Boost


Last but not least eine Empfehlung von
mir, die mir besonders am Herzen liegt. Ich habe in meinem Leben
schon viele (Langstrecken) Flüge hinter mich gebracht und
verschiedenstes Klima erlebt, was für mein Wohlbefinden sicher
absolut wertvoll war. Die Klimaanlage im Flugzeug und das für den
eigenen Körper zunächst ungewohnte Klima haben mir aber so manches
mal die ersten Urlaubstage durch eine Erkältung erschwert, so dass
ich heute sehr gut auf mein Immunsystem achte. 
Schon vor der Reise
nehme ich Nahrungsergänzungsmittel zu mir, die mein Immunsystem
unterstützen und das setze ich dann während des Urlaubs fort. Diese
Propolis Kapseln von zirkulin (30
Kapseln / 7,99€) werden beispielsweise nur ein Mal täglich
eingenommen und unterstützen den Körper dann mit wertvollem Vitamin
C und Propolis bei körperlicher oder geistiger Belastung und tragen
in Zusammenarbeit mit einer ausgewogenen Ernährung zu einer normalen
Funktion des Immunsystems bei. So startet ihr fit und gesund in den
nächsten Urlaub!




Ihr seht, wer sich
etwas Gedanken macht, der kann auch mit begrenztem (Hand)Gepäck
alles Nötige dabei haben und einen tollen Urlaub verbringen, bei dem
auf nichts verzichtet werden muss. Die Flüssigkeitsregeln sind dann
auch gar nicht mehr so dramatisch und mit Produkten wie festen
Shampoo und pulverigem Duschgel bleibt noch genug Platz für eure
liebste flüssige Foundation!







*Bei den hier
gezeigten Produkten handelt es sich (bis auf das Isana Glow
Konzetrat) um PR-Sample / Beitrag unentgeltlich!

Eine Antwort

  1. Ich entschuldige mich aufrichtig für diesen Kommentar! Aber ich teste einige Software zum Ruhm unseres Landes und ihr positives Ergebnis wird dazu beitragen, die Beziehungen Deutschlands im globalen Internet zu stärken. Ich möchte mich noch einmal aufrichtig entschuldigen und liebe Grüße 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert