BEAUTY • FASHION • FOOD • INTERIOR • TRAVELS

Die SOTHYS Box – Top oder Flop?

Kennt ihr eigentlich die Marke SOTHYS, die französische
Pflegeprodukte auch in deutsche Institute und Spas bringt und damit
Hightech-Pflanzen-Kosmetik verspricht? Nun, ich muss gestehen, dass ich die
Produkte bisher nur von anderen Blogs kannte und entsprechend neugierig war,
als sich für mich die Möglichkeit bot, die vierteljährlich erscheinende SOTHYS Box
einmal selbst zu testen*. Doch Boxen gibt es bekanntlich viele, was spricht also
für, oder vielleicht auch gegen diese Pflegebox des französischen Traditionslabels?
Schaut doch mit mir gemeinsam in die Box und entscheidet mit….

Die harten Fakten – die Box erscheint wie bereits genannt
alle 3 Monate zu einem Preis von immerhin 29,95€, was auf den ersten Blick
nicht gerade günstig erscheint. Positiv ist aber festzuhalten, dass es sich
hierbei nicht um ein Abo handelt, ihr könnt also jedes Mal aufs neue
entscheiden, ob ihr die Box bestellen möchtet, oder nicht. Enthalten ist
jeweils von Gesichts- über Körperpflege bis hin zur dekorativer Kosmetik eine
bunte Mischung zum Kennenlernen der Marke – 4 SOTHYS Produkte und mehr, davon
mindestens eines in der Originalgröße. Die Box hat somit jeweils einen
Gesamtwert um 60€, zudem ist ein 10€ Gutschein enthalten, welcher im
SOTHYS-Institut vor Ort für Produkte und Behandlungen ab 20€ Wert einsetzbar
ist.
Zudem gibt es im Nachlauf zur Box dann später noch eine
Einladung zur Bewertung der Produkte und wer daran teilnimmt, kann auch noch
Produkte gewinnen. Eine nette Idee, wie ich finde.

Meine Box erhielt ich im Nachlauf zum Beautypress-Event, es
ist also die Sommerbox und diese war doch recht gut gefüllt – diesmal sogar mit
zwei Produkten in Originalgröße. Und wie in der Übersicht bereits beschrieben,
wurden auch alle Kategorien abgedeckt – es fanden sich nämlich drei Produkte
aus dem Bereich Gesichtspflege, eines aus der dekorativen Kosmetik und ein
Körperpflege-Produkt. Und im Vergleich zu manch anderer Box waren auch die zur
Verfügung gestellten Größen wesentlich besser, so dass zumeist ein Test über
mehrere Tage möglich war. Doch schauen wir mal genauer hin, was enthalten war:

Feuchtigkeitsspendende Ampullen, 7 x 1,5ml (Originalgröße),
UVP 29,50€
Das erste Originalprodukt, welches ich in der Box entdecke
begeistert mich sofort! Die Ampullen scheinen für alle Hauttypen geeignet, was
ein großes Plus bei einer solchen Überraschungs-Box ist. Sie machen die Haut
mit Hyaluronsäure und pflanzlichem Glycerin schön weich, Aloe Vera und Vitamin
A,B,C, E, Mineralien und essentiellen Fettsäuren pflegen und schützen die Haut
zudem nachhaltig. Eine Ampulle reicht für zwei Anwendungen / einen Tag, so dass
ihr hier eine tolle Kur für eine Woche erhaltet.
Serum Jeunesse, 10ml (Sondergröße), UVP 75€ bei 30ml Inhalt
Dieses Serum scheint zunächst etwas klein in seiner
Abmessung, im Hinblick darauf, dass es sich aber um 1/3 der Originalgröße
handelt, muss diese Meinung jedoch revidiert werden. Das hautverfeinernde und
liftende Serum für Gesicht und Dekollete ist wirklich sehr sparsam im Auftrag,
so dass diese Größe sicherlich für eine gute Woche ausreichen wird – nicht
lange genug sicher für dramatische Ergebnisse, wohl aber um festzustellen, ob
man die Konsistenz, den Geruch und die erste Wirkung mag und das Produkt ganz
allgemein verträgt.
Mizellare Reinigungslotion, 100ml (Sondergröße), UVP 21€ bei
200ml
Mizellenwasser sind super beliebt und so finde es es toll,
das so ein universell einsetzbares Produkt in die Box gegeben wurde. Ich denke,
mit einer solchen 2-in-1 Reinigung für Gesicht und Augen kann wirklich jeder
etwas anfangen, egal wie jung, oder alt, welcher Hauttyp, etc. Und die Größe
von 100ml lässt auch wieder einen ausreichenden Test von mindestens einer Woche
zu, zudem ist sie praktisch für Reisen und passt sogar ins Handgepäck auf
Flügen!
Lippenstift Rouge Doux Nr 131 rose Bonne
Nouvelle, 3,5gr (Originalgröße), UVP 23€
Das zweite Produkt in Originalgröße ist ein sehr zarter,
pflegender Lippenstift und somit ein Produkt, dass sicherlich auch wieder eine
breite Masse an Nutzern erfreuen wird – mich auf jeden Fall. Im ersten Moment
war ich etwas kritisch ob der kräftigen Farbe, die sicher nicht für jeden
gleichermaßen geeignet wäre, aber der erste Auftrag zeigt sich sehr sheer, mehr
wie ein Balm. Somit zaubert Rouge Doux nur einen Hauch von Farbe und viel Glanz
auf die Lippen und passt  dann doch
wieder zu beinahe allen Häutchen!
After-Sun Milch für den Körper, 30ml (Sondergröße), UVP 29€
bei 125ml
Grade jetzt im Sommer scheint eine After-Sun Pflege passend
zu sein, zumal dieses Produkt von SOTHYS beruhigend und schützend wirken soll
und wirklich für jeden Hauttyp geeignet scheint. Als einziges Manko erscheint
mir hier nur die Größe, denn 30ml sind wirklich nicht viel und reichen für
eine, höchstens zwei Anwendungen. Gut, auch das Original bietet nur 125ml, aber
ein ausgiebiger Test über mehrere Tage – so wie ihn die anderen Sondergrößen
bieten – ist hier leider nicht möglich.
Und wie ist nun das Fazit? Positiv fällt auf, dass die Box
eine gute Mischung diverser Produktarten bietet, die hier allesamt für
verschiedenste Hauttypen geeignet sind. Egal für welchen Hauttyp, oder welches
Alter ihr also die Box bestellt, es ist für jeden etwas dabei und abgesehen von
den Lippenstift wären die Pflegeprodukte sogar für Männer geeignet.
Ebenfalls sehr gut finde ich, dass gleich zwei
Originalprodukte enthalten sind, so dass der Wert der Box sogar über den
angegebenen 60€ liegt, genauer gesagt sogar bei rund 95€ – das ist ein tolles
Preis-Leistungsverhältnis. Die Größen der Gesichtspflege Samples ermöglichen
zudem einen Test über mehrere Tage und scheinen im Alltag nutzbar, so dass sie
sich wirklich bis zur nächsten Box auch aufbrauchen lassen und nicht ungenutzt
verstauben. Und, ganz wichtig, es handelt sich bei der SOTHYS Box um kein Abo –
wenn ihr nach einer Box genug habt, dann folgen keine weiteren Kosten!
Negativ, wenn man es denn überhaupt so nennen will, fällt
mir nur die Größe des Körperpflege-Produktes auf, denn die 30ml werden für
höchstens zwei Anwendungen reichen und somit nicht wirklich zur Meinungsbildung
beitragen. Im Gesamtblick auf die Box finde ich das nun aber nicht weiter
tragisch und kann aufgrund der zuvor genannten positiven Aspekte die SOTHYS Box
wirklich für all jene empfehlen, die gerne neue Pflegemarken kennenlernen und
den Überraschungsfaktor mögen!
Solltet ihr gerne noch mehr über die SOTHYS-Box erfahren
wollen, dann schaut doch auch mal bei der lieben Pakize
und ihrer begeisterten Review zur Frühjahres-Box vorbei.

4 Antworten

  1. Ahh gerade gestern erst habe ich mir die Box auch bestellt! Ich finde sie total schön und mag Sothys Produkte wirklich mega gerne! Vielen Dank für die Verlinkung meine liebe Svenja! Ich glaube mit Sothys kann man nicht viel falsch machen. Die Box ist zum Vergleich zu den regulären Preisen wirklich preiswert, wenn man bedenkt wie qualitativ die Produkte sind! xoxo

  2. Ich entschuldige mich aufrichtig für diesen Kommentar! Aber ich teste einige Software zum Ruhm unseres Landes und ihr positives Ergebnis wird dazu beitragen, die Beziehungen Deutschlands im globalen Internet zu stärken. Ich möchte mich noch einmal aufrichtig entschuldigen und liebe Grüße 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert